Rabenkräuter

Spitzwegerichtinktur einfach selber machen
Rezept Spitzwegerichtinktur

Spitzwegerichtinktur einfach selber machen

in diesem Beitrag erfährst du wie du Spitzwegerichtinktur einfach selber machen kannst. Auf diese Weise werden die Wirkstoffe dieser wertvollen Erste Hilfepflanze für das ganze Jahr konserviert.

So einfach kannst du deine Spitzwegerichtinktur selber machen!

 

Es hat sich ja inzwischen herumgesprochen, dass Spitzwegerich(und auch Breitwegerich) gegen den Juckreiz von Insektenstichen wirkt. Wegeriche wirken aber auch wahre Wunder bei diesem unangenehmen Brennnesselkontakt und Blasen an den Füßen. In konstervierter Form für unterwegs eignet sich da besonders eine Spitzwegerichtinktur.

 
Warum das so ist ist tatsächlich nicht ausreichend erforscht. Es ist die Volksheilkunde und die Erfahrung aus der dieses Wissen kommt!
 
Kennst du vielleicht die Empfehlung bei Bedarf einfach Wegerich zu zerkauen und den Brei aufzutragen? Ich denke die Enzyme im Speichel lösen die Wirkstoffe(Aucubin und die vielen anderen) und machen sie damit sofort optimal verfügbar!
 
Falls ihr die Wirkung allerdings konservieren oder für jene Situationen verfügbar machen wollt in denen man sich nicht Pflanzenbrei auf Gelsenstiche spuckt….empfehle ich euch eine Tinktur!

 

Der Wirkstoff im Spitzwegerich!

Der Inhaltsstoff der beim Spitzwegerich als Hauptwirkstoff gilt ist das antibakterielle Aucubin. Der Hauptwirkstoff ist der eine von den Hunderten Inhaltsstoffen, dem die (Haupt)Wirkung zugeschrieben wird. Allerdings enthalten Pflanzen hunderte Inhaltstoffe und meist entfalltet erst ihr komplexes Zusammenspiel die Wirkung.
 
Aucubin gilt als teilweise wasserlöslich. Besser löslich ist Aucubin in Alkohol und genau darum eignet sich diese Pflanze für die Herstellung einer Tinktur.
 

So machst du deine eigene Spitzwegerich Tinktur:

 
Tinkturen sind meistens einfach alkoholische Pflanzenauszüge, und genau das ist eine Spitzwegerich Tinktur.
Das brauchst du für Spitzwegerich Tinktur:
 
  • Ein Schraubglas mit Deckel
  • 35-40% Alkohol(Korn, Wodka, Klarer)
  • Spitzwegerichblätter
  • 3-6 Wochen Zeit
 
Die Spitzwegerichblätter werden zerkleinert, das Schraubglas wird maximal bis zur Hälfte mit den zerkleinerten Blättern gefüllt und mit dem Alkohol aufgefüllt. Bei Blättern ist es ganz allgemein üblich 35-40% Alkohol zu verwenden. Die Spitzwegerichtinktur sollte 3-6 Wochen an einem dunklen Ort stehen.
 

Warum sollte die Spitzwegerichtinktur dunkel stehen?

Der dunkle Ort empfiehlt sich aufgrund der Reaktionsfreudigkeit des Aucubins. Aus diesem Grund sollte ja auch der Sirup eingegraben werden oder dunkel gelagert werden.

 

Wie wird Spitzwegerichtinktur verwendet?

 
Ich habe einen Teil der Spitzwegerich Tinktur in einen Roll On gefüllt. Auf diese Weise kann ich sie bei Bedarf direkt auftragen. Aus dem zweiten Teil wird ein wirksamer Spitzwegerich Balsam gemacht…

Was ist euer Geheimtipp gegen Insektenstiche etc.?

Anmeldung Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.