Rabenkräuter

Löwenzahnlimonade

Wusstest du schon wie einfach es ist Löwenzahnlimonade zu machen?
Zu den Kräuterexperimenten an denen auch die ganz Kleine Kinder schon mitwirken können gehört ganz sicher Löwenzahnlimonade. Für die Erwachsenen lässt sich auf die selbe Weise ein Löwenzahnsekt oder Wein herstellen.
 

Für Löwenzahnlimonade brauchst du:

  • Einen Mörser oder einen Multimixer
  • Eine handvoll Löwenzahnblüten
  • Etwas Zucke
  • Etwas Zitronensaft
  • Wasser
 

Anleitung:

Die gelben Löwenzahnblüten werden aus dem grünen Körbchen(mit denen wird die Limonade braun und bitter) gelöst und mit dem Zucker vermahlen. Bei mir konnten das die Kinder schon selber machen. Die entstandene Paste kann bei Bedarf mit etwas Zitronensaft verdünnt werden. Sobald ein feiner Brei entstanden ist kann das ganze je nach Geschmack mit Wasser oder Mineralwasser aufgefüllt werden.
 
Sind noch kleine Pflanzenreste vorhanden, können diese einfach abgesiebt werden. Es entsteht ein leuchtend gelber Saft, der dezent schmeckt wie Löwenzahnblüten riechen!
 

Varuationsmöglichkeiten:

Für Große Kräuterfreunde: Hänge etwas angewelkten Waldmeister in die Limonade.
Für Kleine Kräuterfreunde bietet sich Schafgarbe und Gänseblümchen an!
 

Anmeldung Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.