Rabenkräuter

Karottensamen
Karottensamen

Über die Wirkung von Karottensamen

Karottensamen gelten als wirkungsvolles natürliches Verhütungsmittel, was steckt hinter diesem Ruf?

Gib hier deine Überschrift ein

Von der Wirkung der Karottensamen!

 
Nachdem ich ja schon mehrere Beiträge über die Karotte geschrieben habe komme ich nun zu den Karottensamen. Sie begleiten uns schon sehr lange Zeit, die ältesten Belege zu ihrer Anwendung stammen aus der Antike.
 
Während die Wurzel in der Antike und im Mittelalter als Leistungssteigerndes Mittel verwendet wurde, galten die Samen einerseits als Potenzmittel für den Mann und andererseits als erprobtes Mittel um eine Schwangerschaft zu verhindern.
 

Geschichtliches Anwendung von Karottensamen:

Der griechische Arzt Hippokrates sowie Dioscorides, Scriborius Largus und auch Plinius der Ältere beschreiben die Verhütende bzw. die Abtreibende Wirkung der Karottensamen.
 
Interessanterweise gibt es aber auch zeitgenössische Berichte, die diese Anwendung für die USA und Indien belegen. John M. Riddle beschreibt in seinem Buch „Eve’s Herb’s“ die orale Einnahme der im Herbst gesammelten Samen, und verweist dabei auf mehrere klinische Untersuchungen…
 
Andere Belege aus dem Mittelalter stammen oft aus den Akten der Inquisition, dabei muss allerdings beachtet werden, dass der Beginn einer Schwangerschaft in der Antike und im Mittelalter ein fließender Begriff waren.
 

Die Datenlage zu Karottensamen:

Besonders in den Jahren um 1970 wurden Studien an Tieren(Mäuse, Ratten, Meerschweinchen und Hasen) durchgeführt. Die in den Samen enthaltenen Terpenoide scheinen die für die Einnistung bzw. Aufrechterhaltung einer Schwangerschaft wichtige Produktion von Progesterone zu unterdrücken.
 
Andere Studien sprechen von einer Dosisabhängigen Störung des Östrogenhaushaltes. Der eigentliche Wirkstoff/die Wirkstoffe sind noch nicht isoliert, trotzdem bezeichnen chinesische Forscher, die Samen der Karotte als vielversprechendes Verhütungsmittel. Die Anwendung ist dabei ähnlich angedacht wie die der Pille danach!
 
 Falls du dich für andere essbare Wildsamen interessierst empfehle ich dir meinen Beitrag über das drüßige Springkraut.
 

Quellen und weiterführende Literatur:

Ursula Asamer: 50 Shades of Green ISBN: 978-3-7088-0734-8
 
John M. Riddle: Eveś Herbs ISBN: 0-674-27026-6
 
Bhatnagar, U. Postcoital Contraceptive Effects of an Alcoholic Extract of the Daucus carota Linn Seed in Rats. Clin. Drug Invest. 9, 30–36 (1995).
 
Mausumi, Ganguly & Rita, Mahanta & Hazarika, Jnyandeep & Priya, B & Pai K, Sreedhara. (2019). EFFECTS OF DAUCUS CAROTA SEED EXTRACT ON REPRODUCTIVE HORMONES AND ESTROUS CYCLE IN ALBINO MICE.
Falls du dich für essbare Wildsamen und regionale Superfoods interessierst empfehle ich dir meinen Beitrag über die Samen der Brennnessel. Auch die Samen von Wegerich und der wilden Malve haben in der traditionellen Heilkunde eine lange Geschichte. Das drüßige Springkraut ist nicht nur eine kontrovers diskutierte invasive Art, seine Samen gelten in Indien als Delikatesse!

Anmeldung Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.