Rabenkräuter

Sylvana Kuhl
Sylvana Kuhl

Fun Facts über Sylvana Kuhl

Diese Dinge wusstest, du wahrscheinlich noch gar nicht über mich ;-) Vielleicht haben wir ja Gemeinsamkeiten, oder du möchtest den Menschen hinter Rabenkräuter: Sylvana Kuhl einfach besser kennenlernen
  1. Der Name Sylvana Kuhl bedeutet in etwa die Waldfrau aus der Kuhle(Vertiefung)
  2. Meine Haare sind länger als mein jüngstes Kind
  3. Ich trage meine Haare fast immer hochgesteckt, aber ich liebe tollen Haarschmuck
  4. Am liebsten trage ich meine silbernen Haarkämme, sogar beim Arbeiten
  5. Ich habe drei Kinder und bin froh darüber
  6. Mit 14 habe ich beschlossen wie meine erste Tochter heißen würde
  7. Zwei meiner Kinder habe ich geplant zu Haus geboren
  8. Meine Kinder haben mir zum Muttertag Blumen gebracht
  9. Sie hatten sie nach Art sortiert und bereits zum Trocknen ausgelegt
  10. Meine 3 jährige Tochter zu Vasen „ Ah da hebt man die Blumen auf, bis man etwas daraus macht“
  11. Ich habe an der Montanistik in Leoben studiert
  12. Dabei habe ich quasi meinen eigenen Studienplan „überlebt“
  13. Ich habe danach selber einen Studienplan geschrieben und dabei meinen Traumjob gefunden
  14. Mein Traumjob hat nichts mit meinem Studium zu tun
  15. Auf unserem Grundstück wachsen mehr als 300 verschiedene Pflanzen
  16. Ich liebe es Pflanzen zu bestimmen
  17. Meine liebste Pflanzenfamilie sind derzeit Doldenblütler
  18. Ich denke in der Kräuterkunde ist es wichtig die richtigen Wörter, also Fachbegriffe zu kennen
  19. Meine Cousine und ich haben als Kinder „das große Buch vom Leben auf dem Lande“ von John Seymour gelesen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen Bauern zu werden.
  20. Heute haben wir beide einen kleinen Hof
  21. Wir leben auf einem Mini Bauernhhof mit etwa 1 Hektar Grund
  22. Wir essen unser eigenes Gemüse und unsere eigenen Tiere
  23. Ich esse gerne Fleisch, besonders wenn ich genau weiß wo es herkommt(siehe Punkt 18)
  24. Wir sind ein Wwoof Hof und freuen uns über Helfer/Gäste
  25. Ich habe die LAP als Werkstofftechnikerin als Externistin absolviert(erfolgreich)
  26. Ich habe einen Monat nach meiner LAP die Ausbildung zur Kräuterpädagogin abgeschlossen
  27. Ich spreche sehr gut Englisch
  28. Manchmal kann ich nach dem Lesen nicht sagen ob das Buch auf Englisch oder Deutsch geschrieben wurde
  29. Ich habe an einem Kräuterbuch „Die Heilkraft der Wurzeln“ mitgeschrieben
  30. Einen großen Teil dieses Buches habe ich am Handy geschrieben
  31. Einen großen Teil meiner Blogartikel schreibe ich ebenfalls am Handy, dann wenn es gerade mit den Kindern passt
  32. Ich war ein Frühchen
  33. Ich wurde in Bruck geboren
  34. Mein Cousin wurde am selben Tag wie ich im gleichen Krankenhaus geboren
  35. Ich trage sehr gerne Make Up, etwa 3 Mal im Jahr
  36. Ich war zwei Mal auf Interrail Trips (Griechenland und Italien-Frankreich-Spanien-Portugal)
  37. Dabei habe ich jeweils einmal genau dort übernachtet wo auch meine Eltern auf ihren Reisen übernachtet haben(zufällig!)
  38. In der Schule hatte ich in Deutsch durchschnittliche Noten
  39. Ich finde Mathematik richtig toll, aber Rechnen mag ich nicht
  40. Ich bin ohne Bekenntnis und habe in Religion maturiert
  41. Dazu musste ich eine Expternistenprüfung ablegen, obwohl ich den Unterricht jedes Jahr besucht hatte
  42. Aus diesem Grund wusste ich Jahre später, dass ich auch die LAP als Externistin ablegen kann
  43. In Religion habe ich sogar eine Vorwissenschaftliche Arbeit geschrieben
  44. Auch Chemie habe ich sehr gerne, sie ist eine gute Ergänzung in der Kräuterkunde
  45. Ich rechergiere gerne
  46. Ich habe es bis ins Finale des Facebook Community Accelerators geschafft
  47. Mein Mann und ich haben in der Bank beschlossen einander zu heiraten
  48. Wir haben zu Mittsommer in unserem Garten geheiratet
  49. Ein Teil der Hochzeitgäste wusste nicht wozu sie überhaupt eingeladen waren
  50. Kennst du diese Oma Geschichten in der Kräuterkunde? Viele haben eine besondere Oma/Opa von dieser einen Person haben sie den Großteil ihres Kräuterwissens erlernt. Ich habe diese Leute immer um diesen Hintergrund beneidet(und ihn ihnen von Herzen gegönnt). Ich habe mir fast Alles selbst beigebracht
  51. Ich bin ein introvertierter Mensch und unterrichte gerne(ja das gibt es)
  52. Mein Name bedeutet übrigens „zum Wald gehöhrend“
  53. Meinen ersten Kurst auf der VHS habe ich als „Springer“ mit 12 Stunden Vorlaufzeit gegeben
  54. Als ich die Ausbildung zur Kräuterpädagogin gemacht habe, habe ich nicht daran gedacht zu bloggen
  55. Meine Prüfungswanderung zur Kräuterpädagogin habe ich absolviert indem ich über nur eine Pflanze gesprochen habe: Löwenzahn(wächst ja fast überall)
  56. In der allerersten Stunde mit dem entsprechenden Prüfer habe ich gefragt ob das denn ginge. Mir wurde gesagt das wäre „einmal etwas Neues“
  57. Bei Büchern lese ich immer das Ende zuerst
  58. Ein gutes Buch kann ich an einem Abend lesen(ein Abend ohne Kinder)
Bleib informiert

Anmeldung Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.