Rabenkräuter

Brennesselsamen Verwendung
Brennesselsamen Verwendung

Brennesselsamen gesundes Superfood und altes Aphrodisiakum

Sie verkörpern den Begriff des heimischen Superfoods wie kaum ein anderer Wildsame: Brennesselsamen gesunde Spezialität vom Wegesrand

Sie sind der Inbegriff des heimischen Aphrodisiaka und Superfood: Brennesselsamen gesund und voll im Trend!

 
Sie sollen uns einen Energiekick verschaffen und gelten als traditionelles Aphrodisiaka, früher wurden sie angeblich von Roßtäuschern verwendet um alte Pferde jung und stark erscheinen zu lassen! In dieser Erzählung spiegelt sich alles wieder, was Brennesselsamen gesund und anziehend für uns macht.
 
Aus dem Selben Grund sagt man sie seien früher für Nonnen und Mönche wegen ihrer anregenden Wirkung verboten gewesen, und das obwohl diese wussten, dass Brennesselsamen gesund sind. Das Beste daran: Sie sind frei verfügbar und in großen Mengen vorhanden- und wer mag kann sie sogar im Reformhaus kaufen!
 
Ich spreche von den Samen der großen Brennessel(urtica dioica). Um diese Jahreszeit hängen die Samen in dichten Trauben an den weiblichen Pflanzen und müssen nur abgeerntet werden.
 

So erntest du die Samen der Brennessel:

Die „Schlangenförmigen“ Samenstränge der Brennnessel können einfach von der Pflanze geszupft werden. Die Brennessel brennt zur Zeit der Samenreife nicht mehr so stark, wie davor. Außerdem brechen die Brennhaare nicht ab, wenn man die Brennessel von unten nach oben berührt, also wenn man die Samenstränge von unten nach oben abzupft. Ich bin nicht empfindlich und schaffe das ohne Handschuhe, wer möchte kann sich aber mit Handschuhen oder Scheren vor den Brennhaaren schützen.
 
Ich trockne die Samen an der Traube, denn die trockenen Samen fallen fast von alleine aus den Trauben, so spare ich viel Zeit.
 
Falls du dich nun fragst was du nun mit den Brennesselsamen machen sollst findest du auf meinem Blog zwei tolle Rezepte für Brennessellikör.
 

Die Inhalststoffe: Sie machen die Brennesselsamen  gesund!

 
Die kleinen Nüsschen, enthalten viel Öl, dieses wiederum besitzt einen hohen Anteil an Linolsäure. Außerdem von Bedeutung sind die Vitamine A C und E und der beträchtliche Gehalt an Carotinoiden. Von den Mineralien sind vor Allem Kalium, Eisen und Kalzium in den kleinen Kraftpacketen vorhanden.
 
Kein Wunder also, dass diese kleinen Nüsschen als Mittel der Wahl bei Müdigkeit bzw. zur Leistungssteigerung gelten. Bei Frauen sollen sie, aufgrund von hormonähnlichen Inhaltsstoffen übrigens den Östrogenspiegel erhöhen. Aus diesem Grund gelten sie auch als Aphrodisiaka und werden zur Steigerung der Fruchtbarkeit verwendet, eine weitere Anwendung ist zum Hormonausgleich in den Wechseljahren.
 

Auf diese Art und Weise lassen sich Brennesselsamen gesund und einfach verwenden:

 
Brennesselsamen sind gesund, natürlich möchte man sie auch anwenden, hier erfährt du einige einfache Rezepte. Verwendet werden die leicht nussig schmeckenden Samen auf dem Butterbrot, in Müslis oder auch als Beigabe zu Salat oder Suppe. Ich mag sie besonders gerne leicht ungeröstet zu Kürbissuppe oder als Stärkungsmittel in Oxymel.
 
Ein besonderer Hingucker sind in Brennnesselsamen gewälzte Frischkäsebällchen.
 
Rezepttipp: Brennesselsamen Oxymel
 
Brennnesselsamen Oxymel:
Zur Herstellung eines Oxymels werden 3-5 Teile Honig in 1 Teil Essig gelöst. Ein passendes Gefäß wird zu etwa einem Drittel mit den Samen gefüllt und danach mit dem Oxymel aufgefüllt. Das Oxymel sollte 4-8 Wochen an einem dunklen Ort ruhen, es hält im Kühlschrank etwa ein Jahr. Ich kombiniere gerne mein Fichtetrieb-Oxymel mit Brennesselsamen zu einem gesunden Oxymel. Dieses Sauwetter-Elexier hilft mir und meiner Familie mit seinen lieblichen Geschmack nach Wald und der geballten Ladung Vitaminen und Mineralstoffen durch die kalte Jahreszeit.
 
Hast du schon Brennesselsamen gesammtelt?
Was ist dein Liebstes Brennesselsamenrezept?
 
Auch die Samen von Wegerich und der wilden Malve haben in der traditionellen Heilkunde eine lange Geschichte, während die Samen der wilden Karotte schon in der Antike als Aphrodisiakum und Verhütungsmittel genutzt wurden. Das drüßige Springkraut ist nicht nur eine kontrovers diskutierte invasive Art, seine Samen gelten in Indien als Delikatesse!

Anmeldung Newsletter

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.